Ich bin ab heute kein "freier" und "anonymer" Mensch mehr. Meine FingerabdrĂŒcke sind jetzt in der Stasi 2.0 Datenbank auf dem Chip in meinem Pass. Was man nicht alles tut um zum 29c3 in Hamburg zu kommen ;)

Die Finger zu brechen war mir dann aber doch etwas zu viel aufwand.

Wollt ich nur mal gesagt haben.